HECHT NACH GARDESANA-ART MIT POLENTA

Zutaten für 4 Personen

  • 1,5 kg Hecht
  • 500 g natives Olivenöl extra
  • 100 g Sardellen
  • 100 g Kapern in Salzlake
  • Schale von 2-3 unbehandelten Bio-Zitronen
  • 1 Knoblauchzehe

Vorbereitung

  1. Den „Court Bouillon“ vorbereiten (siehe Rezept Schleie mit Zitrusfrüchten), den Hecht hinzugeben und 20 Min. kochen lassen.
  2. Den Fisch aus der Brühe nehmen, entgräten und in kleine Stücke schneiden.
  3. In der Zwischenzeit das Olivenöl, eine Knoblauchzehe und die Zitronenschale in eine flache Pfanne geben.
  4. Sobald die Zutaten braten, den Topf vom Herd nehmen und die zuvor miteinander vermengten Kapern und Sardellen hinzufügen.
  5. Den Fisch mit der Soße anrichten, es entsteht so eine cremeartige Masse mit kleinen Fischstücken.
  6. Auf einer Scheibe Polenta mit einigen Tropfen Olivenöl und einer Kapernblüte servieren.

Empfohlener Wein:  Pinot grigio DOC

 

Technisches Datenblatt

Ernte:

Dritte Dekade August

Weinherstellung:

Fermentation in Stahlbehaelter mit kontrollierter Temperatur

Reifung:

in Stahlbehaelter fuer ca. 4 Monate

Organoleptische Charakteristika:

Blassgelbe Farbe, die intensive und fruchtige Nase mit einer angenehmen Mineralität , blumige Note. Am Gaumen ist er weich und elegant mit samtig, aromatisch und frisch

Alkohol:

12% Vol.

Kombination:

Sehr gut mit Vorspeisen und Fischgerichten

Empfohlene Trinktemperatur:

10-12° C.
Size:

Flasche 0.75 l.