Kutteln mit Tomatensoße und Parmesankase

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg Kutteln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 Stangensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Natives Olivenöl extra
  • 1 Glas Weißwein
  • Rosmarin
  • Salbei
  • Lorbeerblätter
  • ½ l Fleischbrühe
  • 200 g Tomatensoße
  • Parmesankäse
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung

  1. Die Kutteln waschen und in schmale Streifen schneiden.
  2.  Zwiebel, Möhre, Stangensellerie und Knoblauch kleinhacken und in einem Topf mit etwas Olivenöl anbraten.
  3.  Nun die Kutteln dazugeben und nach 5 Min. den Wein dazugießen.
  4.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alle Gewürze dazugeben. Zuletzt die Fleischbrühe und die Tomatensoße hinzufügen.
  5.  Bei niedriger Temperatur 3 ½ Std. kochen und vor dem Servieren mit Parmesankäse bestreuen.

Empfohlener Wein: Valpolicella Classico

 

Technisches Datenblatt

 

Ursprungsweinberg: “Ronchiel” und “La Costa”
Traubenmischung: Corvina 60%, Corvinone 20% , Rondinella 10%, Molinara 7%, Oseleta 3%.
Ernte: Per Hand gepflückt (erste Dekade im Oktober)
Weinherstellung: In rostfreien Stahlbehältern mit 12 Tagen Mazeration in ihren Schalen und kontrollierter Temperatur.
Organoleptische Charakteristika: Leuchtendes Rubinrot, intensiver wohl riechender und fruchtiger Duft. Harmonischer und trockener Geschmack.
Alkohol in Vol.%: 12,5% Vol.
Kombination: Kombinierbar mit verschiedensten Produkten von Wurstwaren und lokale Schweinefleischprodukten (“Norcineria”), über Nudelgerichte, Risottos und Reisgerichte, vor allem Suppen, Brühen mit Kutteln und Parmesan, bis hin zu Hauptgängen mit weißem Fleisch.
Empfohlene Trinktemperatur: 16-18°.Kurz vor dem Servieren entkorken.
Size: Flasche 0.75 l.