Lammkeule mit wilden Zwiebeln und Spargeln gefüllt

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Lammkeule ohne Knochen (ca. 600 g)
  • 300 g wilde Zwiebeln
  • 300 g Spargelspitzen
  • 5 kleine Zwiebeln
  • Karotten
  • Selleriestiel
  • Wacholderbeeren
  • Rotwein
  • Olivenöl
  •  Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung

    1. Die wilden Zwiebeln sorgfältig waschen und reinigen, etwa eine Stunde einweichen lassen und etwa 15 Minuten blanchieren.

    2. Zwiebeln, Karotten und Sellerie in große Stücke schneiden und in einer Backform anrichten.

    3. Die Lammkeule mit Wacholderbeeren, einem Teil der wilend Zwiebeln, Salz und Pfeffer füllen.

    4. Schließen Sie die Lammkeule mit einer Küchenschnur und legen Sie es auf die Gemüsepfanne.

    5. Mit viel Öl und einem Glas vollmundigem Rotwein anfeuchten und ca. 30 Minuten backen.
      Den Spargeln blanchieren und zu den restlichen wilden Zwiebeln dazu geben.

Empfohlener Wein: Carpanè

 

Technisches Datenblatt

Ursprungsweinberg: Carpanè
Traubenmischung: 100% Corvina.
Ernte: Per Hand gepflückt (Mitte Oktober)
Weinherstellung: Nach einem natürlichen Reifungsprozess von ca. 30 Tagen in der Trockenkammer, beginnt die Gärung in kegelstumpfförmigen Eichenfässern von 50 Hl für ca. 25 Tage.
Reifung: Verfeinerung in Barriquefässern für ca. 12 Monate, in großen Fässern für ca. weitere 12 Monate und in Weinflaschen für 6 Monate.
Organoleptische Charakteristika: Carpanè drückt auf eine harmonische Weise die Vielfalt des Valpolicella aus, indem er die auftauchenden “Unregelmäßigkeiten” im Vergleich zu den traditionellen Produkten des Territoriums gemäß der Organoleptik aufwertet. Rubinrote Farbe, Geruch von Blumen und Waldfrüchten; dem Gaumen bietet er angenehme krautartige Eindrücke mit dem Geschmack von Gewürzen und bitteren Mandeln.
Alkohol in Vol.%: 14,5% Vol.
Kombination: Diesen Wein trinkt man zu Fleischgerichten oder zu lange gereiftem Kaese.
Empfohlene Trinktemperatur: 18-20°.  Mindestens zwei Stunden vor dem Servieren entkorken.
Size: Flasche 0.75 l.