Scampi mit kaktusfeigen und fruehlingszwiebel saft

Vorbereitung

  1. Die Kaktusfeigen putzen und mit einem Stabmixer zerkleinern.
  2. Entfernen Sie die Kerne mit Hilfe eines Siebs und geben Sie die Mischung in einer Schüssel, in der Sie den Saft einer halben Zitrone mischen.
  3. Scampi schälen.
  4. Das grüne Oberteil einer kleiner Fruehlingszwiebel in Runden fein hacken.
  5. Das Gericht mit den Garnelen auf Feigenkaktus servieren und mit der gehackten Zwiebel bestreuen.
  6. Pfeffern und mit einer Prise nativem Olivenöl und einer Prise feinem Salz abrunden

Zutaten für 4 Personen

  • 12 mittelgroße Garnelen
  • 8 reife Kaktusfeigen
  • 1 Fruehlingszwiebel
  • der Saft einer halben Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Empfohlener Wein: Pino Grigio Brut

Technisches Datenblatt

Ursprungsweinberg: Landgut Monte Corno, Gemeinde Sona (VR)
Traubenmischung: Pinot Grigio 100%
Weinherstellung: Sanftes pressen von sorgfaeltig ausgewaehlten Trauben mit einem Ertrag von 70% und einer Gaerung des Mostes bei kontrollierter Temperatur. Die Verarbeitung dieses Weines erfolgt dann im Autoklav nach der Charmat-Methode fuer einer Dauer von 4 Monate.
Reifung: Die langsame Gaerung bei niedriger Temperatur (15-16° C.) verstaerkt die Eigenschaften dieser Rebsorte und ergibt eine feine und anhaltende Perlage
Organoleptische Charakteristika: Strohgelbe Farbe mit gruenlichen Reflexen, sehr feiner und eleganter Duft aber gleichzeitig komplex in seiner Typizitaet. Zarte, florale und Birnenfruchtnoten, exotischen Fruechten und leichten, mineralen Nuancen. Geschmack von guter Struktur, elegantem und fliessendem Koerper, harmonisch in seiner lebhaften Frische.
Alkohol: 12,5% vol
Kombination: Es ist das Glas Sekt fuer jeden Moment des Tages.
Empfohlene Trinktemperatur: 6 – 8°C.
Size: Flasche 0.75 l.